06. Okto­ber 2021

Das Leben genie­ßen – mit Wein, Weib und Gesang

Eine Wein­reise mit Pro­gramm – das hat­ten wir uns vor­ge­nom­men. Ein Sonn­tag­nach­mit­tag mit fröh­li­chen Frauen, die gern etwas Außer­ge­wöhn­li­ches aus­pro­bie­ren, das Leben genie­ßen. Im Mit­tel­punkt stan­den diverse, von Som­me­lière Iris Sha­fie aus­ge­suchte Weine, plus: Inter­views, Chan­sons und Lesun­gen.

Und da Bil­der oft mehr sagen als 1000 Worte, hier meine kleine Aus­wahl für alle, die dabei waren und die, die künf­tig mit­ma­chen möch­ten. Es hat viel Spaß gemacht – die Vor­be­rei­tung als auch das Event selbst. Genüsse, die unter­schied­lich sind und den­noch zusam­men pas­sen, ob ein guter Wein, ein lecke­res Pick­nick, ein fan­ta­sie­vol­ler Chan­son, ein span­nen­des Inter­view oder ein wohl aus­ge­such­ter Text. Das Leben genie­ßen, für ein paar Stun­den in vol­len Zügen 🙂

Wir hät­ten gern noch seee­ehr lang zusam­men geses­sen… Danke an Yvonne Hay­ward, die zusam­men mit mir die­sen Frauen Zau­ber orga­ni­siert und ihre Räum­lich­kei­ten dafür zur Ver­fü­gung stellt. Danke an Iris Sha­fie für ihre Anek­do­ten rund um den Wein und das, was wir alle pro­bie­ren dur­ten. Es schmeckte nach der gro­ßen, wei­ten Welt.

Danke aber vor allem an alle, die dabei waren und es mit uns genie­ßen konn­ten.

Du fragst Dich, was Frauen Zau­ber ist?

Eine Com­mu­nity aus Frauen, die gemein­sam mit ande­ren das Leben genie­ßen oder neu ent­de­cken, sich gegen­sei­tig inspi­rie­ren, „ein­fach“ Spaß an der Freude haben. Der Genuss steht dabei an ers­ter Stelle. Und so las­sen Yvonne Hay­ward und ich uns stets etwas Neues ein­fal­len… seid gespannt.

Mehr Infor­ma­tio­nen dar­über, was Yvonne Hay­ward anbie­tet.

Mehr Infor­ma­tio­nen rund um Iris Sha­fie.

In die­ser pri­va­ten Facebook-​​Gruppe Frauen Zau­ber kannst Du Dich mit ande­ren Frauen ver­net­zen.

Du möch­test mehr Infos? Dann melde Dich gern bei mir.

Fotos: Sabine Ton­scheidt

 

Bei­träge wer­den DSGVO-​​konform mit Shariff geteilt

Schreibe einen Kom­men­tar

Deine E-​​Mail-​​Adresse wird nicht ver­öf­fent­licht. Erfor­der­li­che Fel­der sind mit * mar­kiert.