29/10/2020

Ja. Ich bin. Begeistert vom Leben.

Berufliche Neuorientierung. Sperriger Begriff. Mit Sirit Coeppicus kann man auch darüber leicht reden. Das habe ich getan und es hat nicht nur Spaß gemacht …

Beiträge werden DSGVO-konform mit Shariff geteilt

26/10/2020

SO klappt es mit den Männern

Männer – schon als Kind habe ich gern mit Jungs gespielt. Später in den ersten Jobs: Immer viel starkes Geschlecht um mich rum. In der Politik: Damals natürlich vorrangig Männer. Start-Up? Von 12 Gründern gab es 9 Männer und wenigstens 3 Frauen. Und heute? Mit wem setze ich meine Ideen mittlerweile um?

Beiträge werden DSGVO-konform mit Shariff geteilt

08/09/2020

Kann man genug zuhören?

Schon als Jugendliche wollte ich Journalistin werden. Mit vielen Journalisten habe ich eng zusammengearbeitet. Ob in Politk, Wirtschaft oder mit der Fachpresse. Dabei habe ich das Gros der Redakteure schätzten gelernt – als Leute, die sich bemühen, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Und die sollen alle Lügenpresse sein?

20/05/2020

Mein wunderbarer Mut-Talk

Es so gut zu machen, wie es geht; sich von Perfektion zu trennen – und gerade als Eltern bei Kindern weniger bewerten und wenn, dann den Prozess; sich selbst anzunehmen, wie man nun mal ist, und mit Situationen so umzugehen, wie der Alltag es erfordert. Ist das eine Kunst? Und wenn ja, ist sie erlernbar?

08/04/2020

Ihr könnt mich buchen

Corona-Time: Geht sie Euch an die Nieren, weil Ihr besonders betroffen seid? Oder auf die Nerven, weil Ihr findet, dass die Berichterstattung so einseitig ist? Sucht Ihr Lösungen für eine Zeit, die einfach anstrengend ist, egal aus welchem Blickwinkel man sie betrachtet?

22/03/2020

Corona: Was wir alles neu lernen…

… und damit meine ich nicht Statistik. Das auch. Zahlen ins Verhältnis zu setzen, schadet sicher nicht. Aber die Distanz zu fast allen Angewohnheiten, die sonst normal erscheinen, schafft neue Erkenntnisse. Die verarbeitet werden (müssen).

04/03/2020

PR für Lesbos in Not

Kürzlich hat sich ein – hoffentlich fröhlicher – Energieberater über meinen Begriff der „Energiebündlerin“ lustig gemacht. Darf er. Wie er es via Facebook gemacht hat, nun ja. Habe ihm dennoch freundlich gedankt für die nette PR. Denn auch wenn jemand schlecht über Dich spricht, hat das ja Auswirkung. ☺ Das hat mich bewogen einmal über die PR-Stücke nachzudenken, die ich verfasst habe, und die mir besonders gut gefallen. Eins fällt mir da sofort ein.